Der ZFD weltweit

Projekte des Zivilen Friedensdienstes

Projektsuche

Land Projekt/Programm ZFD-Akteur
El Salvador, Guatemala Aus der Vergangenheit für die Zukunft lernen: Aufarbeitung in Zentralamerika AGIAMONDO
Kamerun Der Gewaltspirale entkommen: Konflikte um Ressourcen und zwischen Ethnien entschärfen AGIAMONDO
Zentralafrikanische Republik Der Krise die Stirn bieten: Stärkung von Bürgerverantwortung, verantwortungsvoller Regierungsführung, Rechtsstaatlichkeit und Vergangenheitsarbeit AGIAMONDO
Südsudan Dialog fördern – Konflikte bearbeiten AGIAMONDO
Kamerun Durch Dialog Konflikte bearbeiten AGIAMONDO
Sri Lanka Ein Zukunftsprojekt: Vergangenheit aufarbeiten, Gewaltopfern beistehen, Dialog und Versöhnung anstoßen AGIAMONDO
Israel, Naher Osten, Palästinensische Gebiete Es geht auch anders: Jugend vereinen und Friedenserziehung etablieren AGIAMONDO
Sierra Leone Frieden leben: Konflikte gewaltfrei schlichten, den Schwachen beistehen AGIAMONDO
Kolumbien Frieden von innen: den Friedensprozess in die Hand nehmen AGIAMONDO
Jordanien Gemeinsam stark: Gemeindepartnerschaften verhindern Spaltung und Gewalt AGIAMONDO
Kenia Gemeinsam statt gegeneinander: Dialog schlichtet Konflikte AGIAMONDO
Südsudan Kleine, aber wichtige Schritte, den Zusammenhalt zu fördern und den Frieden zu mehren AGIAMONDO
Timor-Leste Kultur der Gewalt durchbrechen: Jugend geht Konflikte konstruktiv an AGIAMONDO
Uganda Land- und Ressourcenkonflikte bearbeiten, um Gewalt zu mindern AGIAMONDO
Burundi, Demokratische Republik Kongo, Ruanda Lokal und grenzübergreifend: Versöhnungsinitiativen für Frieden und Demokratie AGIAMONDO
Liberia Vergangenheit aufarbeiten, Benachteiligte stärken, Konflikte friedlich regeln AGIAMONDO
Nepal Dialog stärken in einer gespaltenen Gesellschaft Brot für die Welt
Demokratische Republik Kongo, Kamerun, Liberia, Mano-River Region, Sierra Leone Friedensarbeit optimieren: Begleitung und Vernetzung der ZFD-Projekte in der DR Kongo, der Mano-River-Region und Kamerun Brot für die Welt
Myanmar Konflikte bearbeiten, Flucht vorbeugen Brot für die Welt
Liberia, Sierra Leone Lokale Gemeinschaften stärken, religiöse Toleranz wahren Brot für die Welt
Demokratische Republik Kongo Stärkung von Bürgerbeteiligung und der gewaltfreien Austragung von Konflikten Brot für die Welt
Mexiko Stärkung zivilgesellschaftlicher Menschenrechtsarbeit in Kontexten extremer Gewalt Brot für die Welt
Sri Lanka Stärkung zivilgesellschaftlicher Organisationen bei der Vergangenheitsarbeit und Dialogförderung Brot für die Welt
Kamerun Teilhabe von jungen Menschen fördern, gesellschaftlichen Zusammenhalt stärken Brot für die Welt
Burundi, Demokratische Republik Kongo, Große Seen, Ruanda Alternative Konfliktbearbeitung – Transparenz und Kommunalinitiativen EIRENE
Bolivien Förderung von Friedenskultur und Dialogräumen zur gewaltfreien Konfliktbearbeitung und sozialen Teilhabe in EI Alto EIRENE
Burkina Faso, Mali, Niger, Sahel Frieden fordern? – Frieden fördern! EIRENE
Bosnien und Herzegowina, Kosovo, Mazedonien, Nordmazedonien, Serbien, Westlicher Balkan Erinnern für den Frieden, Bildung für die Zukunft forumZFD
Jordanien Fluchtfolgen mildern: Zusammenleben von Geflüchteten und Einheimischen erleichtern forumZFD
Irak Friedens- und Dialogförderung zur Bearbeitung aktueller Konflikte forumZFD
Libanon Gemeinsam statt gegeneinander: Geflüchtete und Einheimische regeln ihr Zusammenleben forumZFD
Philippinen Positiven Frieden gestalten – durch Dialog, Lehrpläne und Medien forumZFD
Ukraine Regional und lokal: Bevölkerung und Verwaltung zusammenbringen, Zivilgesellschaft stärken, Gewaltpotential mindern forumZFD
Kambodscha Zurück in die Zukunft: gemeinsam erinnern, gemeinsam gestalten forumZFD
Israel, Naher Osten, Palästinensische Gebiete „Politik der kleinen Schritte“: Begegnung schafft Vertrauen forumZFD
Benin, Burkina Faso, Niger, Sahel Alle für alle: Konflikte um Ressourcen konstruktiv verhandeln GIZ
Israel, Naher Osten, Palästinensische Gebiete Alternativen aufzeigen: kreative Methoden für konstruktive Wege GIZ
Uganda An einem Tisch: Landkonflikte gemeinschaftlich ausbalancieren GIZ
Kambodscha Blick zurück nach vorn: Vergangenheitsarbeit baut Brücken in die Zukunft GIZ
Irak Den Weg bereiten: Vergangenheitsbewältigung als Grundlage für den Neuaufbau GIZ
Bolivien Dialog schafft Demokratie: Konflikte um Teilhabe und Ressourcen werden gemeinschaftlich verhandelt GIZ
Burundi, Demokratische Republik Kongo, Große Seen, Ruanda Förderung von Friedenskompetenzen und zivilgesellschaftlichen Netzwerken GIZ
Ruanda Gewalt verhindern: Geflüchtete und einheimische Jugendliche gehen aufeinander zu GIZ
Philippinen Gewaltsamer Vertreibung begegnen, Frieden in Mindanao fördern GIZ
Libanon Gräben überwinden – durch Dialog, Kooperation und Expertise GIZ
Philippinen Inklusiv ist das Ziel: Konfliktbearbeitung und Friedensförderung auf Mindanao GIZ
Kenia Konflikte im Kontext sozialer Ungleichheit konstruktiv bearbeiten GIZ
Guatemala Mit Aufarbeitung zu Gerechtigkeit, mit Gerechtigkeit zu Frieden GIZ
Honduras Mit Dialog und Transparenz Menschenrechte und Gewaltfreiheit fördern GIZ
Jordanien Mit konstruktiver Konfliktbearbeitung Perspektiven schaffen GIZ
Israel, Palästinensische Gebiete Mit Ventil zum Ziel: Jugendliche in Geflüchtetenlagern lernen Alternativen zu Hass und Gewalt GIZ
Äthiopien Mit Vertrauen und Dialog Land- und Ressourcenkonflikte entschärfen GIZ
Nepal Offen für alle: mit Methodenvielfalt Vergangenheit aufarbeiten und den Weg zum Frieden bereiten GIZ
Kenia Schutz vor erneuter Vertreibung: Binnengeflüchtete integrieren GIZ
Kambodscha, Philippinen, Timor-Leste Studieren für eine friedliche Zukunft: Friedensbildung an Universitäten in Südostasien GIZ
Libanon Weil es zu schaffen ist: Mit Dialog und Medienarbeit zu friedlicher Koexistenz GIZ
Ukraine Zusammenhalt fördern: Friedenspädagogik in der Ostukraine GIZ
Nepal Der Weg zum Frieden: Zivilgesellschaft stärken, Benachteiligten beistehen, Konfliktparteien einen KURVE Wustrow
Sri Lanka Die Basis macht's: Vergangenheit aufarbeiten, Minderheiten stärken, Frieden voranbringen KURVE Wustrow
Bosnien und Herzegowina, Mazedonien, Nordmazedonien, Serbien, Westlicher Balkan Erfolgsmodell: Dialog und Bildung werben wirksam für Verständigung KURVE Wustrow
Ukraine Für die Gemeinschaft: Zivilgesellschaft stärken, Verbrechen aufarbeiten, Konflikte entschärfen KURVE Wustrow
Israel, Naher Osten, Palästinensische Gebiete Gewaltfreie Initiativen stärken – durch Vernetzung, Beratung und Öffentlichkeitsarbeit KURVE Wustrow
Myanmar Lokale Kräfte stärken: für Gerechtigkeit, Demokratie und Frieden KURVE Wustrow
Guatemala Begleitung: Schutzschild für bedrohte Menschenrechtsgruppen pbi
Honduras Gegen die Bedrohung: mit Mut für Menschenrechte pbi
Indonesien Gemeinsam stark: Unterstützung von Menschenrechtsgruppen pbi
Kolumbien Mehr als ein Zeichen: im Friedensprozess an der Seite von Menschenrechtsgruppen pbi
Kenia Präsenz zeigen: Menschenrechtsgruppen den Rücken stärken pbi
Mexiko Seite an Seite: Gemeinsam stark für Menschenrechte pbi
Nepal Wachsam bleiben: die Sicherheits- und Menschenrechtslage im Blick pbi
Burundi Frieden ist verhandelbar: Friedenskomitees vermitteln in Konflikten WFD
Myanmar Kommunen im Spannungsfeld ethnischer Konflikte stärken WFD
Bolivien Konflikt-Transformer: Kompromisse und Kooperationen statt verhärteter Fronten WFD
Simbabwe Kultur der Gewalt überwinden: Konstruktive Konfliktbearbeitung auf Gemeindeebene WFD
Guinea Mit Dialog zur Deeskalation: Zivilgesellschaft und Sicherheitskräfte gehen aufeinander zu WFD
Guinea-Bissau Perspektiven schaffen: Konflikte mit Dialog, Theater und Mediation beilegen WFD
Palästinensische Gebiete Seite an Seite: Stärkung zivilgesellschaftlicher Kräfte WFD
Kenia Zivil ist der Weg: Ressourcenkonflikte konstruktiv angehen WFD