Publikationen

Veröffentlichungen aus dem ZFD

Über den ZFD wird geschrieben. Es werden Filme gedreht. Partnerorganisationen publizieren für ihre Zielgruppen. Die Vielfalt der Themen, Kulturen und Arbeitsansätze spiegelt sich in der großen Zahl an Veröffentlichungen über ZFD-Projekte. Soweit möglich sind alle diese Publikationen hier vorhanden: als pdf-Datei oder als Video. Bisher sind es schon 750 – und es werden ständig mehr!

Vermissen Sie eine ZFD-Publikation? Bitte wenden Sie sich an kontakt@ziviler-friedensdienst.org.

Netzwerk- und Akteursanalyse

Der Leitfaden ist als konkrete Antwort auf Fragestellungen zu verstehen, die von Seiten des Länderreferates Zentralasien des Bundesministeriums für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ) und der Abteilung „Staat und Demokratie“ der Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) an ...

Dokumentation

Probebühne für das Leben

Für die Armen in den Elendszonen ist es alles andere als selbstverständlich, per Reflektion den eigenen Empfindungen nachzugehen. Sie wissen oft einfach nicht, weshalb sie sich so oder so fühlen. Sie haben keine Namen dafür. Und schon gar nicht sind sie es gewohnt, im öffentlichen Raum über ihr ...

Artikel oder Bericht

Streit um Wald

Die Provinz Esmeraldas, im Nordwesten Ekuadors, wird von Landnutzungskonflik- ten beherrscht. Alteingesessene Gemeinden, zugezogene Siedler und Holzindustrie streiten sich um die Ressourcen der letzten tropischen Regenwälder an der ekuado- rianischen Küste. Volker Frank, Friedensfachkraft des DED ...

Artikel oder Bericht

Synopsis of several conflict analyses on Nepal (2001-2003)

This summary of several conflict studies on Nepal is the result of a meeting of different German development organisations (Deutscher Entwicklungsdienst, Evangelischer Entwicklungsdienst, Friedrich-Ebert-Stiftung, Friedrich-Naumann-Stiftung, Gesellschaft für technische Zusammenarbeit, Gruppe ...

Analyse oder Studie

Wir wollen diese Chance nutzen

Die Frage, ob für den Wiederaufbau Afghanistans die Förderung staatlicher Strukturen oder der verstärkte Aufbau einer Zivilgesellschaft Priorität haben sollte, wird gegenwärtig heiß und kontrovers diskutiert. Auch der DED, der 2002 nach über zwanzig Jahren seine Arbeit in Afghanistan wieder aufnahm ...

Artikel oder Bericht

Ziviler Friedensdienst – eine Alternative zum Krieg

Die Stärkung gewaltfreier Formen der Konfliktbearbeitung ist dem Weltfriedensdienst seit Jahrzehnten ein wichtiges Anliegen und inzwischen – im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes – ein zentraler Bereich der Projektzusammenarbeit geworden. In mittlerweile sechs ZFD-Projekten unterstützt der WFD ...

Artikel oder Bericht

„Und morgen bist du im Fernsehen...“

Seit über einem Jahr arbeitet der WFD im Rahmen des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) mit SINANI/PSV zusammen. Das Projekt richtet sich an Jugendliche, Frauen und Männer in den Townships, in „wilden“ Siedlungen und semi-ländlichen Gebieten um Durban und die Provinzhauptstadt Pietermaritzburg herum. Das ...

Artikel oder Bericht

„Wir können nicht ständig über verschüttete Milch weinen“

Die Arbeit der Wahrheitskommission deckt unzählige Verbrechen auf: In Peru starben zwischen 1980 und dem Jahr 2000 schätzungsweise 50.000 bis 60.000 Menschen aufgrund der politischen Gewalt zwischen Sendero Luminoso (Leuchtender Pfad), Militär und anderen bewaffneten Gruppen. Opfer von Mord ...

Artikel oder Bericht

Coltanfieber

Die Idee zu dieser Studie entstand im Kongo selbst. Im Dezember 2000, am Höhepunkt des Coltan-Booms im Kongo, beschlossen das interkulturelle POLE Institute in Goma gemeinsam mit dem Zusammenschluss ländlicher NROs in Nordkivu, CREDAP (Comité de Réflexion sur le Développement Agro-Pastoral en ...

Analyse oder Studie

Ein langer Weg zur Demokratie

Ein Team von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) hat in Kambodscha als Wahl- beobachter die Vorbereitungen für die Kommunalwahlen, ihren Verlauf und die Auszählung der Stimmen verfolgt. Sie schildern ihre Eindrücke aus einem Land, dass sich bemüht, demokratische ...

Artikel oder Bericht

Friedensförderung und zivile Konfliktbearbeitung

Mit dem Koalitionsvertrag 1998 beschloss die rot-grüne Bundesregierung die Schaffung eines staatlich geförderten Zivilen Friedensdienstes, bei dem staatliche und nichtstaat- liche Träger zusammenarbeiten, um Ursachen für Hass und Gewalt zu vermeiden und um Verständigung zwischen Kon- fliktparteien ...

Artikel oder Bericht

SINANI – Wir für Euch

In der südafrikanischen Provinz KwaZulu-Natal gab es bereits in Zeiten der Apartheid heftige, bürgerkriegsähnliche Kämpfe zwischen ANC und Inkatha, die mehreren Tausend Menschen das Leben kosteten. Die Folgen dieser blutigen Auseinandersetzungen sind auch heute noch deutlich spürbar. Um den Heilungs ...

Artikel oder Bericht

Friedensarbeit in einer zerbrechlichen Demokratie

Die MitarbeiterInnen der Frauenrechtsorganisation Sinim Mira Nassequê („Denken wir an die Zukunft“) organisieren gemeinsam mit drei weiteren Kolleginnen und einer Friedensfachkraft des WFD Hilfe zur Selbsthilfe von Kriegsopfern. Zu Beginn des Projekts musste das Team Detektivarbeit leisten: Menschen ...

Artikel oder Bericht

“Wir Frauen haben den Krieg satt!”

In der Casamance, im Süden Senegals/Westafrika herrscht seit fast zwanzig Jahren ein Kampf zwischen der separatistischen Befreiungsbewegung M.F.D.C. (Mouvement des Forces Démocratiques de Casamance) und der senegalesischen Regierungsarmee, worin z.T. auch die Nachbarstaaten Guinea Bissau und Gambia ...

Artikel oder Bericht

Berichte aus den Gastländern

Der Friedensschluss 1996 in Guatemala brachte zwar das Ende der militärischen Auseinandersetzungen, aber keine Lösung der seit langem schwelenden Konflikte. Die Autorin musste sich daher in ihrem Arbeitsumfeld auch mit einer Kultur der Angst und des Schweigens auseinandersetzen.

Artikel oder Bericht

Berichte aus den Gastländern

Drei Artikel aus den Ländern Ruanda und Sudan zur Vergangenheits- und Konfliktbewältigung: Ruandas Weg zur Versöhnung Der Völkermord in Ruanda hat 1994 vermutlich bis zu einer Million Menschen das Leben gekostet. Jetzt hat sich die Regierung zur schnelleren Bewältigung der Gerichtsver- fahren für ...

Artikel oder Bericht