Publikationsdatenbank

Studien zur länderbezogenen Konfliktanalyse: Sudan

Die von einer unabhängigen Gutachterin erstellte Studie dient dem Ziel, mögliche Konflikt- und Friedenspotenziale im Sudan zu analysieren und daraus Handlungsoptionen abzuleiten, um den Auftrag gebenden Organisationen eine zukünftige konfliktsensitive Projektplanung zu erleichtern und ein entsprechendes Monitoring auszuarbeiten. Ein besonderes Interesse besteht an möglichen Projekten/ Partnern in den nicht von der Regierung kontrollierten Gebieten im Süden, in denen beide Auftraggeber derzeit nicht tätig sind.

AutorIn(nen): 
Marina Peter
HerausgeberIn(nen): 
Friedrich-Ebert-Stiftung, GIZ
Erscheinungsort: 
Berlin, Bonn
Erscheinungsjahr: 
2004
Umfang: 
51 S.
ZFD-Akteur: 
Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit
Medientyp: 
Analyse oder Studie
Schlagworte: 
Konfliktanalyse
Land: 
Sudan
Sprache: 
Deutsch