Zu Fuß durch Israel und Palästina

Das Kulturmagazin ttt berichtete am 13.1.2013 über einen deutschen Journalisten, der den Nahostkonflikt gewissermaßen durchwanderte.  Martin Schäuble hat Israel und Palästina zu Fuß von den Golanhöhen bis ans Rote Meer durchquert und über seine Begegnungen und  Gespräche  das Buch „Zwischen den Grenzen“ geschrieben. Für die KURVE Wustrow geht Martin Schäuble jetzt als ZFD-Fachkraft in die Westbank und unterstützt das  Projekt „Öffentlichkeit für Gewaltfreiheit“. 

Bericht in der ARD Mediathek

Martin Schäuble: "Zwischen den Grenzen. Zu Fuß durch Israel und Palästina", Hanser Verlag
Erscheinungsdatum: 28.01.2013