Vortragsreise zur Friedensarbeit in Israel und Palästina

28.10.2015

Im Rahmen der ökumenischen Friedensdekade 2015 ist die Friedensfachkraft des forumZFD Andreas F. Kuntz in Deutschland unterwegs. Zwischen dem 6. und 24. November erzählt er unter dem Titel „Mut zur Begegnung“ von seinen Erfahrungen, die er in den vergangenen fünf Jahren in Israel und Palästina gesammelt hat.

Während seines Vortrags wird Andreas F. Kuntz auf die aktuelle politische Lage eingehen und versuchen, Antworten auf folgende Fragen zu geben: Wie können Organisationen wie „Combatants for Peace“ eine stärkere Wirkung in ihren Gesellschaften entfalten? Wie kann eine neue Generation in Palästina gestärkt werden, damit sie sich aktiv an dem Aufbau einer Zivilgesellschaft beteiligt? Wie können Reisende aus Europa den Konflikt und die Anstrengungen der Zivilgesellschaften vor Ort erleben und selbst aktiv werden?

Termine und weitere Informationen zur Vortragsreise finden Sie auf der Website des forumZFD.