Ein Blick zurück nach vorn: Seminar für zurückgekehrte ZFD-Fachkräfte

Vom 24. bis 26. März 2017 findet in Bad Godesberg das nächste Seminar für zurückgekehrte ZFD-Fachkräfte statt. Im Vordergrund werden die Reflektion des Erlebten und der Erfahrungsaustausch stehen. Anmeldungen sind noch möglich.

Projekte der zivilen Konfliktbearbeitung und Friedensarbeit stellen Fachkräfte vor hohe Herausforderungen: Sie arbeiten nicht nur in Konfliktregionen, die Konflikte selbst stehen im Zentrum ihrer Arbeit. Dazu braucht es Fachkompetenz, Erfahrung und eine starke Persönlichkeit. Und dazu braucht es Austausch und Dialog – vor Ort und nach der Rückkehr.

Die Arbeitsgemeinschaft der Entwicklungsdienste e.V. (AGdD) führt regelmäßig Seminare für zurückgekehrte Fachkräfte des Zivilen Friedensdienstes und der Entwicklungszusammenarbeit durch. Das kommende Wochenendseminar richtet sich speziell an zurückgekehrte ZFD-Fachkräfte und steht unter dem Motto „Erfahrungen in der zivilen Konfliktbearbeitung und Friedensarbeit: Rückblick und Perspektiven“.

Was habe ich erlebt, was hat mich verändert? Wie gelingt es mir, Belastendes zu etwas Bereicherndem zu transformieren? Was brauche ich, um mich zu stärken? All dies sind Fragen, denen gemeinsam mit einer erfahrenen Coachin nachgegangen wird.

Zudem werden Möglichkeiten ausgelotet, wie das Engagement für den Frieden auch in Deutschland weitergelebt werden kann. Die Erfahrung der Fachkräfte kann in der Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit einen wichtigen Beitrag dazu leisten, Wege der gewaltfreien Konfliktbearbeitung aufzuzeigen.

Das Seminar wird in Kooperation mit dem Konsortium ZFD veranstaltet. Direkt im Anschluss findet das Netzwerktreffen Bildungspool zurückgekehrter Fachkräfte statt, das auch den Seminarteilnehmenden offensteht. Es ist auch möglich, nur das Treffen des Bildungspools zu besuchen.

Teilnahmeberechtigt sind zurückgekehrte ZFD-Fachkräfte, die mit einem Vertrag nach dem Entwicklungshelfer-Gesetz (EhfG) tätig waren sowie mit ausgereiste Partnerinnen und Partner unabhängig vom Zeitpunkt der Rückkehr. Fahrtkosten sowie Kosten für Unterkunft und Verpflegung können ggf. erstattet werden.

Programmablauf:

• 24.03.2017, 18.30: Seminarstart mit dem Abendessen
• 26.03.2017, 12.30: Seminarabschluss mit dem Mittagessen
• 26.03.2017, 13.30 – 17.00: Treffen des Bildungspools

Tagungsort: CJD Bonn Godesberg, www.cjd-godesberg.de

Eine Anmeldung zum Seminar ist jederzeit möglich. Die Zahl der Teilnehmenden ist jedoch begrenzt. Für das Treffen des Bildungspools melden Sie sich bitte bis zum 26.2.2017 an.

Anmeldungen über info [at] agdd.de