Aktuelles

Brot für die Welt, Arbeitsgemeinschaft Frieden un Entwicklung | 28.08.2014

Die Zusammenhänge zwischen Ernährungssicherheit, Frieden und Konflikten sind komplex. Welche Rolle spielt der Zugang zu Nahrung in Postkonfliktkontexten, welche Bedeutung haben Gerechtigkeitsfragen in diesem Feld? Diese und andere Fragen wollen Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst, die Arbeitsgemeinschaft Frieden und Entwicklung und die Friedrich-Ebert Stiftung am 21. September in Bonn diskutieren.

mehr ...
AGEH | 26.08.2014

Die AGEH hat ihren Jahresbericht 2013 veröffentlicht. Inhaltlich legt dieser einen Schwerpunkt auf internationale Freiwilligendienste und die Veränderungen der letzten Jahre in den Freiwilligen-Programmen. Im ZFD verstärkte die AGEH im vergangenenen Jahr unter anderem ihre personellen Ressourcen im Bereich Planung, Monitoring und Evaluierung durch neue lokale Fachkräfte und führte ein Netzwerktreffen von Fachkräften zu PM&E durch. So setze man das Augenmerk auf die wirkungsorientierte Ausrichtung des ZFD fort, so der Bericht.

mehr ...
26.08.2014

In der Reihe Dokumentationen veröffentlicht der Evangelische Pressedienst (EPD) wöchentlich wichtige Originaltexte aus Kirche, Religion und Gesellschaft. Das kürzlich erschienene Heft Nummer 32/2014 beschäftigt sich nun mit der "Verleihung des Friedrich Siegmund-Schultze Förderpreises für gewaltfreies Handeln" an die langjährigen ZFD-Partner „Combatants for Peace“ und dem anschließenden Studientag zum Friedensprozess in Israel und Palästina am 9. und 10. Mai 2014 in der Evangelischen Akademie in Bonn.

mehr ...
Peace Brigades International, Brot für die Welt | 20.08.2014

Seit 10 Jahren bestehen die EU-Leitlinien zum Schutz von MenschenrechtsaktivistInnen. Dieses Jubiläum nehmen Peace Brigades International, Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst und andere zivilgesellschaftliche Organisationen zum Anlass für einen Rückblick und eine Bilanz zur Effektivität dieses Instruments. Dazu richten sie eine internationale Fachtagung mit dem Titel "Den Mächtigen die Wahrheit sagen - Wie können MenschenrechtsverteidigerInnen besser gehört und geschützt werden?" am 10. September in Berlin aus.

mehr ...
AGEH | 19.08.2014

Vor wenigen Monaten brach in Westafrika die Ebola-Epidemie aus und bedroht die Menschen in der Region mehr und mehr. In Guinea, Sierra Leone, Liberia und Nigeria sind laut Weltgesundheitsorganisation WHO seit dem Ausbruch im Frühjahr bereits mehr als 1000 Todesfälle zu beklagen. Auch der ZFD ist in der Region mit Fachkräften und Partnern aktiv. Im Interview erklärt Martin Vehrenberg, stellvertretender Geschäftsführer der AGEH und einer der Sprecher des Konsortium ZFD, wie die Fachkräfte und Partner vor Ort in dieser Situation unterstützt werden können.

mehr ...
Forum Ziviler Friedensdienst | 14.08.2014

Frauen sind häufig Opfer von Krieg und Gewalt, aber auch aktiv an der Gestaltung von Frieden beteiligt. Die aktuelle Ausgabe des forumZFD Magazins beschäftigt sich mit „Frauen in Friedensprozessen“. Rund um den Globus gibt es Beispiele von Frauengruppen, die aus ihrer meist schwächeren Position heraus in Kriegen und Konflikten besondere Beiträge zu Friedenslösungen leisten.

mehr ...
Copyright: Christoph Püschner / Brot für die Welt
Brot für die Welt | 13.08.2014

Zusammen mit anderen europäischen Nichtregierungsorganisationen hat Brot für die Welt - Evangelischer Entwicklungsdienst die EU zur stärkeren Regulierung von Konfliktrohstoffen aufgefordert.Gemeinsam erarbeiteten die Organisationen ein Forderungspapier mit Vorschlägen, wie der Handel mit Bodenschätzen aus Konfliktregionen robuster und wirkungsvoller geregelt werden kann.

mehr ...
peace brigades international | 07.08.2014

Vom 5. bis 7. September 2014 veranstaltet die pbi-Regionalgruppe Rhein/Main ein Infoseminar. Dieses richtet sich an alle Interessierte, die mehr über die Arbeit von peace brigades international erfahren oder sich ehrenamtlich in Deutschland engagieren möchten. Außerdem ist das Seminar Voraussetzung für die Bewerbung als FreiwilligeR oder als Friedenskraft im Rahmen des ZFD in einem der pbi-Projekte.

Melden Sie sich an und seien Sie in Darmstadt dabei!

mehr ...
forumZFD | 07.08.2014

Mitte Juni starteten Jochen Petzschmann und Mareike Wingerath ihre große Deutschlandtour mit einem zum Friedensmobil umgerüsteten Wohnwagen, um über die Aktion „Friedensband“ des Forum Ziviler Friedensdienst zu informieren und 10.000 Unterschriften für den „Appell für mehr Friedenspolitik statt Militäreinsätze“ zu sammeln.

Am 6. September endet die 2. Friedensmobil-Tour in Berlin. Dort werden Petzschmann und Wingerath mit vielen weiteren Unterstützerinnen und Unterstützern ein Friedensband mit allen unterzeichneten Postkarten spannen.

Auch Sie sind herzlich eingeladen, bei der Aktion mitzumachen!

mehr ...
AGEH | 31.07.2014

Begleitet von ZFD-Fachkraft Michaela Pfister und der Diözese Quibdó (Kolumbien) richtet sich das künstlerische Projekt „Alza tu voz“ (deutsch: "Erheb deine Stimme") an Jugendliche aus sozial benachteiligten Vierteln. Die sozialkritische Hip-Hop-Musik bietet den jungen Menschen aus Quibdó die Möglichkeit, der alltäglichen Gewalt Widerstand zu leisten. Im künstlerischer Prozess lernen sie, friedlich ihren Protest auszudrücken und ihre Rechte einzufordern. Nun präsentieren die kolumbianischen Jugendlichen zwei neue Rap-Lieder.

mehr ...

Seiten

ZFD Aktuelles abonnieren