Aktuelles

Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden | 29.09.2014

In einer Resolution fordern die Mitglieder der AGDF auf der Vollversammlung in Neuwied staatliche und kirchliche Akteure zur Stärkung ziviler Krisenprävention auf – und zum Verzicht auf militärische Gewalt. Entschiedene Abrüstung bei gleichzeitiger Aufstockung der Mittel für zivile Konfliktbearbeitung, etwa für den Zivilen Friedensdienst, das sind zwei Grundforderungen der AGDF-Mitglieder.

mehr ...
Copyright: James Rodriguez
Konsortium ZFD | 22.09.2014

Seit 15 Jahren engagieren sich Fachkräfte des Zivilen Friedensdienstes (ZFD) gemeinsam mit Partnern weltweit für die friedliche Beilegung von Konflikten. Aus diesem Anlass veranstaltet das Konsortium ZFD gemeinsam mit dem Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung  eine Dialogveranstaltung zu Vergangenheitsaufarbeitung. „Erinnern förden, Versöhnen stärken – Erfahrungen aus der ZFD-Praxis“ - unter diesem Titel fragen wir am 08. Oktober in Berlin danach, welche Bedeutung Vergangenheitsarbeit hat, welchen Beitrag Partner des ZFD gemeinsam mit ZFD-Fachkräften zu diesem Prozess liefern und wie die Arbeit vor Ort praktisch aussieht.

mehr ...
Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe | 19.09.2014

In Kolumbien herrschte ein jahrelanger bewaffneter Konflikt zwischen den Guerilla-Kämpfern der Farc und den Truppen der Regierung. Im Verhandlungsprozess zwischen diesen Gruppen kommen jetzt die zivilen Opfer zu Wort und verschaffen sich Gehör. Die ZFD-Fachkraft Julia Dué der AGEH unterstützt und begleitet in der Diözese Sincelejo dabei Jugendliche, die bei den Gesprächen angehört wurden und ausgesagt haben.

mehr ...
Konsortium ZFD | 11.09.2014

Wer schon einmal ein Projekt des ZFD vor Ort besucht hat, der kann oft ganz unmittelbar die Wirksamkeit der Arbeit und die Begeisterung von Fachkräften und Partnern erleben. Das jetzt erschienene ZFD-Lesebuch soll einen ähnlich nahen Einblick in die Arbeit des ZFD vermitteln. Es versammelt Artikel, Berichte und Dokumente aus den Jahren 2012 und 2013 und zeigt unter anderem auf, wie vielfältig die Ansätze des ZFD sind und wie sie zu Friedensprozessen beitragen.

mehr ...
Copyright: AGEH/Jörg Löffke
Arbeitsgemeinschaft für Entwicklungshilfe | 10.09.2014

Die Ebola-Epidemie in Westafrika breitet sich weiter aus, mittlerweile sind laut Weltgesundheitsorganisation WHO über 1800 bestätigte Todesfälle zu beklagen. Mit einer Medienkampagne engagieren sich im Rahmen des ZFD Partnerorganisationen in Sierra Leone nun für die Aufklärung über die Krankheit. Manfred Rink, der AGEH-Koordinator  des ZFD im Land, setzt dabei vor allem darauf, dass die auftretenden Fälle so schnell wie möglich gemeldet werden.

mehr ...
forumZFD | 08.09.2014

Rund 300 Bürgerinnen und Bürger haben am Samstag, den 06. September, ein Friedensband von der Berliner Siegessäule bis zum Kanzlerinnenamt gespannt. Damit forderten sie in der vom forumZFD organisierten Aktion eine aktivere Friedenspolitik statt mehr Militäreinsätze. Rund 7.000 unterschriebene Postkarten hatten die Initiatoren gesammelt, unter anderem forderten sie den Ausbau ziviler Friedensprogramme wie dem Zivilen Friedensdienst.

mehr ...
forumZFD | 05.09.2014

500 Fachkräfte wurden bislang an der Akademie für Konflikttransformation des Forum Ziviler Friedensdienst ausgebildet. Die Ministerin für Bundesangelegenheiten in Nordrhein-Westfalen, Angelica Schwall-Düren, informierte sich jetzt bei einem Besuch beim forumZFD über die Qualifizierung und den Einsatz von Friedensfachkräften in Konfliktregionen. 1996 begann die Akademie unter dem damaligen NRW-Ministerpräsidenten Johannes Rau den ersten Ausbildungsgang.

mehr ...
Weltfriedensdienst | 05.09.2014

Filme können einseitig sein, Propaganda fördern und Konflikte anheizen. Sie können aber auch einen Einblick in das Denken des Anderen ermöglichen und so zu Empathie und Verständnis beitragen. Diese friedensfördernde Seite von Film und Kino möchte der WFD am 20. September in Berlin präsentieren. An einem Kurzfilmabend zeigt die Organisation kurze Werke aus unterschiedlichen Genres.

mehr ...
Peace Brigades International | 02.09.2014

Momentan haben peace brigades international kein Projekt in Indonesien, Ende des Jahres engagiert sich die Organisation aber mit einem mehrmonatigen Fortbildungsprogramm. Das Pilotprojekt wurde gemeinsam mit der indonesischen Menschenrechtsgruppe Elsam erarbeitet und richtet sich an Aktivisten und Aktivistinnen, um deren Sicherheit bei ihrer Arbeit für Menschenrechte zu erhöhen.

mehr ...
AGDF | 01.09.2014

Vor dem Hintergrund der deutschen Waffenlieferungen in den Irak hat die Aktionsgemeinschaft Dienst für den Frieden die Kirche dazu aufgefordert, den absoluten Vorrang für gewaltfreie MIttel wieder in den Blickpunkt zu rücken. „Ich finde es unerträglich, dass auch von Kirchenvertretern immer wieder Waffenlieferungen an die Kurden oder die irakische Armee gefordert werden, um den Terroristen des Islamischen Staates Einhalt zu gebieten“, erklärt AGDF-Geschäftsführer Jan Gildemeister.

mehr ...

Seiten

ZFD Aktuelles abonnieren